Morphium Film, seit 2006 in Berlin. Wir können nicht nur Image- und Werbefilm. Auch mit unseren Webformaten und den Themenschwerpunkten "Gaming" und "Musik" sind wir erfolgreich im Internet unter- wegs. Die Erfahrung aus Kurzfilmen und Dokus, die Arbeit mit Schauspielern und Autoren, hat stets Einfluss auf unsere Unternehmensfilme und sorgt für hochwertige Dramaturgie und Inszenierung. Darüber hinaus bieten wir Leistungen in den Bereichen Kamera, Schnitt, Regie, Konzeption, Produktion und Animation.

Nachts müssen alle Katzen raus – Kurzfilm

Der Kurzfilm „Nachts müssen alle Katzen raus“ unter der Regie von Mark Auerbach erzählt von zerbrochenen Familien, ignoranten Eltern und nur scheinbar vorhandenen Klassenunterschieden.

Entstanden im Rahmen der „Rostocker Schule“, in Zusammenarbeit mit dem Institut für neue Medien und der HMT, Rostock.


On the road

Produktion: Produktfilm „QS-Loop“
Client: Atlas Copco Holding GmbH, Deutschland

Für den international führenden Anbieter von Industrielösungen, Atlas Copco, erstellte Morphium Film im Rahmen einer deutschlandweit stattfindenden Roadshow einen Produktfilm für die Neuentwicklung „QS-Loop“.

Die Mischung aus Qualitätsmanagment-Software und Arbeitsstrategie im Bereich industrieller Fertigung war tatsächlich zunächst erklärungsbedürftig. Durch eine klare dramaturgische Gliederung ließ sich aber auch dieses Produkt schnell darstellen.


Urlaubstipps für Kids

Produktion: Urlaubstipps für Kids (Pilot)
Client: FORMart | media, Agentur für Marketing und Medien

In „Urlaubstipps für Kids“ gehen Kinder auf Entdeckungstour durch Mecklenburg-Vorpommern. Die Sendung wird von dem Schauspieler und Filmemacher Mark Auerbach moderiert, der von den beiden animierten Charakteren Maria und Viktor Unterstützung bekommt.

Der Pilot ist in Zusammenarbeit mit der Agentur FORMart | media aus Rostock für den Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern entstanden.


Wir wollen unser Haus verkaufen

Produktion: Bitte ohne Makler – Imagefilm
Client: Bitte ohne Makler

Der Imagefilm für das Start-Up „Bitte ohne Makler“ ist Auftakt und Knotenpunkt für insgesamt 4 Filme, die der Frage nachgehen: „Wie verkaufe ich als Privatperson am besten eine Immobilie?“.

Die Herausforderung war, nicht nur grundlegende Inhalte zu vermitteln, sondern dem Unternehmen ein selbstbewußtes, sympathisches Image zu geben. Mit der Einbindung von YouTube-Annotations in den Imagefilm, die zu ergänzenden Tutorials verlinken, nutzen wir neue technische Features für eine erfolgreiche Social-Media-Auswertung.


Rundum schön

Produktion: Tutorial 01 „Der 360° Rundgang“
Client: Bitte ohne Makler

Wohnungsbesichtigungen sind kosten Zeit und Geld, sind anstrengend und oft stellt man schon beim freundlichen „Hereinspaziert!“ des Maklers fest, dass die Wohnung leider doch nichts für einen ist. Oder auch nicht!

Mit dem virtuellen 360° Rundgang unseres Kunden „Bitte ohne Makler“ kann jedermann vom Sofa aus jeden Winkel einer Immobile und auch deren nährere Umgebung erkunden, hat Zugriff auf den Grundriss und alle relvanten Daten.

Das Tutorial kombiniert Realfilm mit Video-Screencaptures und Footage eines exemplarischen 360° Rundgangs.