Morphium Film, seit 2006 in Berlin. Wir können nicht nur Image- und Werbefilm. Auch mit unseren Webformaten und den Themenschwerpunkten "Gaming" und "Musik" sind wir erfolgreich im Internet unter- wegs. Die Erfahrung aus Kurzfilmen und Dokus, die Arbeit mit Schauspielern und Autoren, hat stets Einfluss auf unsere Unternehmensfilme und sorgt für hochwertige Dramaturgie und Inszenierung. Darüber hinaus bieten wir Leistungen in den Bereichen Kamera, Schnitt, Regie, Konzeption, Produktion und Animation.

Fashion | Modeschauen, Shoperöffnungen, Designclips

Fashion

Kaum eine Kunstform eignet sich besser für die Fusion mit Film als das Modedesign. Fashion ist überall. Ein Film wird erst durch Kostüme zum Leben erweckt. Und umgekehrt kann ein Film dem Fashiondesign eine emotionale Note verleihen. Egal ob als Kurzfilm oder Doku.

Gern erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren Film. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine kurze Mail.


H&M – Marni Shoperöffnung in Hamburg und München

Produktion: H&M – Marni Shoperöffnung | Hamburg | München
Client: H&M

Manchmal muss man eben an zwei Orten gleichzeitig sein. Wir zum Beispiel, um für H&M die gleichzeitige Eröffnung von zwei neuen Concept-Stores für das H&M Premium-Label „Marni“ in Hamburg und München filmisch zu begleiten.

Alles eine Frage der Koordination von zwei eingespielten Drehteams, die vor Ort Material akquirieren, dass in der Postproduktion zu einem Eventfilm aus einem Guss geschmiedet wird. Da weiß die linke Hand, was die rechte tut.


Modenschau „STöRUNG“ – HTW Berlin

Im Wintersemester 2011/12 an der HTW Berlin gab es diverse verrückte Designs der Modedesigner in einer öffentlichen Präsentation zu sehen. Wir haben die Show von den ersten Vorbereitungen bis zum Cat-Walk begleitet.


acephalocardia – Experimentalfilm, Fashion

Als Präsentation der Fahion-Designs von Cornelia Anna Sobik entstand dieser kurze Experimentalfilm unter der Regie von André Spilker, der die futuristischen Designs in visuell kräftigen Bildern aufgreift und mit der verstörenden Musik von Richard Franke kombiniert.