Morphium Film, seit 2006 in Berlin. Wir können nicht nur Image- und Werbefilm. Auch mit unseren Webformaten und den Themenschwerpunkten "Gaming" und "Musik" sind wir erfolgreich im Internet unter- wegs. Die Erfahrung aus Kurzfilmen und Dokus, die Arbeit mit Schauspielern und Autoren, hat stets Einfluss auf unsere Unternehmensfilme und sorgt für hochwertige Dramaturgie und Inszenierung. Darüber hinaus bieten wir Leistungen in den Bereichen Kamera, Schnitt, Regie, Konzeption, Produktion und Animation.

Lesbos – Die Insel der toten Flüchtlinge – 360° Reportage

Produktion: Lesbos 360°
Client: UFA Fiction GmbH

Im Auftrag der UFA übernahmen wir den Dreh und die Postproduktion dieser eindringlichen Bild-Reportage.

Bild-Auslandsjournalist Paul Ronzheimer besucht einen muslimischen Friedhof, auf dem Flüchtlinge begraben sind, die den Weg nach Griechenland nicht geschafft haben.

Ein Beitrag, wie geschaffen für das immersive 360°-Format.


Die unendliche Rettung – 360° Reportage

Produktion: Griechenland 360°
Client: UFA Fiction GmbH

Bild-Reporter Paul Ronzheimer in Action. Auf dem Schlauchboot, um syrische Flüchtlinge in den sicheren griechischen Hafen zu leiten, und an Land, inmitten eben angekommener Familien und Kinder. Ein bedrückendes Szenario, das die Stärken des 360°-Formats aufzeigt: Schaut man lieber dem Reporter zu, während er live die Situation kommentiert, oder sucht man den Blick der verstörten Flüchtlingskinder – das liegt ganz am Zuschauer.


In 360° auf der Berlinale

Produktion: Berlinale 360°
Client: UFA Fiction GmbH

360° eignet sich vor allem, um dem Zuschauer das Gefühl zu geben, mitten im Geschehen zu sein. Da liegt es nur nahe, das Format zu nutzen, um möglichst dicht an die Stars zu kommen.

Für die UFA Fiction übernahmen wir den Dreh und die Postproduktion  dieses Films über die Bild-Berlinale-Party. Besonders interessant in diesem Beitrag sind die Interviews, die den Zuschauer zwingen, die Kamera zwischen Star und Reportern hin und her zu bewegen.


An der gefährlichsten Front der Welt – 360° Reportage

Produktion: Sindschar 360°
Client: UFA Fiction GmbH

Filme direkt von der Front – das ist wohl eine der wichtigsten Entwicklungen der modernen Medien. Geben sie doch dem Zuschauer einen direkten Einblick in die gefährliche Lage in Krisengebieten und helfen ihm dabei, sich ein Bild der Situation zu machen. Umso mehr gilt das natürlich für das 360°-Format.

„Mit 360 Grad Videos wird ein unabhängiges bewerten der Lage anderswo vmtl. immer besser möglich werden“, schreibt ein Nutzer unter das Youtube-Video auf dem Bild-Kanal und zeigt sich, trotz aller sonstigen Kritik an der Bild-Zeitung begeistert von der Wirkung des Films. Wir stimmen ihm gern zu.

Das Video wurde produziert von der UFA Fiction, gedreht und postproduziert von Morphium Film.