Morphium Film, seit 2006 in Berlin. Wir können nicht nur Image- und Werbefilm. Auch mit unseren Webformaten und den Themenschwerpunkten "Gaming" und "Musik" sind wir erfolgreich im Internet unter- wegs. Die Erfahrung aus Kurzfilmen und Dokus, die Arbeit mit Schauspielern und Autoren, hat stets Einfluss auf unsere Unternehmensfilme und sorgt für hochwertige Dramaturgie und Inszenierung. Darüber hinaus bieten wir Leistungen in den Bereichen Kamera, Schnitt, Regie, Konzeption, Produktion und Animation.

Wissen für die Zukunft unserer Erde

Produktion: Imagefilm Global Production Engineering
Client: Technische Universität Berlin

Regenerative Energien, neue Produktionsmethoden. Der Studiengang „Global Production Engineering“ an der TU Berlin vermittelt alles, was für eine nachhaltige Wirtschaft wichtig ist.

Im Imagefilm für den Studiengang stellen wir die vermittelten Inhalte dar und kombinieren sie mit animierten Szenen, die vor allem die moralischen Probleme der derzeitigen Produktionsmethoden ansprechen.


Obeta electro – 50 Jahre Selbstbedienung

Produktion: Obeta – Animation „50 Jahre Prinzip Selbstbedienung“
Client: Obeta / Oska Böttcher GmbH & Co KG

Um die Einführung des „Prinzips Selbstbedienung“ vor 50 Jahren zu feiern, wollte Obeta an seine Kunden einen humorvollen Animationsfilm verteilen, der auch für Printprodukte nutzbar ist.

Wir entwarfen also Charaktere als Vektorgrafiken, die sich auf diese Weise auch gut in das monochrome CD von Obeta einpassten. Nicht so einfach, nebenbei bemerkt, Figuren komplett in eienr Farbe zu animieren. Damit Arme und Beine nicht im Rot der Körper verschwinden, musste ganz schön getrickst werden.


Crosstown Traffic

Produktion: Dynamic
Client: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Selbst komplexe Zusammenhänge verständlich und visuell attraktiv darzustellen, ist die große Stärke von Animationen.

In dem Animationsfilm „Dynamic“, den wir für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt realisieren durften, konnten wir durch eine durchdachte Konzeption, die Entwicklung eines prägnanten Looks und den geschickten Mix von 2D- und 3D-Animationen ein wissenschaftliches Spezialthema selbst für Fachfremde leicht verständlich zu visualisieren.


Das Verbrechen lauert immer und überall

Produktion: TripVenture Viral „Kunstraub“
Client: sprylab technologies GmbH

2012 brachte Sprylab „TripVenture“ auf den Markt. Die Engine für Location Based Gaming. Um den Launch der App zu bewerben und die Vielfalt der erzählerischen Möglichkeiten anhand einer kurzen Geschichte zu illustrieren, erstellten wir die Animation „Kunstraub“.

Zum Einsatz kamen dabei real gedrehte Hintergründe und mittels Rotoskopie realisierte Animationen. Dazu wurden die Bewegungsabläufe einer Tänzerin gefilmt und digital „durchgezeichnet“.  Eine Animationstechnik, die auch  beim Herr-der-Ringe-Animationsfilm genutzt wurde.


Serien Lightning – Daumenkino

Produktion: Daumenkino
Client: serien Raumleuchten GmbH

Manchmal darf es was ganz Besonderes sein. Für den Leuchten-Hersteller „serien“ erstellten wir ein kurzes Daumenkino – tatsächlich: ausgedruckt, gebunden und bereit zum durchzippen mit dem Daumen. Auch solch eine Animation aber wird natürlich klassisch in 3D produziert.